Wer wird Superökonom? Edition 2020

Bild: Wer wird Superökonom? Edition 2020

Wer 15 Fragen richtig beantwortet, kann zwar keine Million gewinnen, sich aber immerhin Superökonom nennen. Und vielleicht gibt es für die erfolgreiche Teilnahme am Quiz ja auch am Ende einen Preis, zwar nicht in Euro, aber vielleicht in Weingummi- oder Schokoladenwährung. Aufgrund der großen Beliebtheit dieses Spiels haben wir 2020 eine neue Edition dieses Spiels mit neuen Fragen erstellt.

Energiewende Arbeitsblatt-Sammlung

Bild: Energiewende Arbeitsblatt-Sammlung

BizziNet.de hat zu verschiedenen Zeitpunkten rund um das Thema Energiewende verschiedene Arbeitsblätter erstellt und in einer Arbeitsblatt-Sammlung zusammengestellt.

Konjunkturpolitik: "Mit Wumms aus der Krise"

Bild: Konjunkturpolitik: "Mit Wumms aus der Krise"

Zwei Arbeitsblätter, die QR-Codes für zusätzliche Hintergrundinformationen enthalten, bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte, das Thema Rezession und staatliche Konjunkturpolitik am Beispiel des aktuellen Konjunkturpakets schülergerecht zu behandeln.

Europa vor der Zerreißprobe? (Teil 2)

Bild: Europa vor der Zerreißprobe? (Teil 2)

In einem Rollenspiel auf Distanz simulieren die SuS einen EU-Gipfel, auf dem sie die die Interessen der europäischen Nord- und Südländer kontrovers austauschen. Die Vorbereitung des Rollenspiels erfolgt in Einzelarbeit, z.B. im Rahmen des Homeschooling.

Europa vor der Zerreißprobe? (Teil 1)

Bild: Europa vor der Zerreißprobe? (Teil 1)

BizziNet.de hat eine Unterrichtsreihe zum Thema „EU vor der Zerreißprobe?“ erstellt. In mehreren Arbeitsblättern, die sich sowohl für die Heimarbeit als auch für den Präsenzunterricht eignen, werden verschiedene Aspekte aktueller Probleme in der EU im Schatten der Corona-Krise behandelt.

Wirtschaftliche Integration in Europa

Bild: Wirtschaftliche Integration in Europa

Komplett überarbeitet. Geeignet für Heimarbeit und Präsenzunterricht: Im Rahmen der Arbeitsblätter zur EU-Integration vollziehen die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Stufen der Integration am Beispiel der Europäischen Union nach und benennen Vor- und Nachteile des Integrationsprozesses.

Corona-Krise: Die Situation der Arbeitnehmer

Bild: Corona-Krise: Die Situation der Arbeitnehmer

Ein Arbeitsblatt und ein Schaubild beschäftigen sich anlässliche des "Tags der Arbeit" mit dem Einfluss der Corona-Krise auf die Situation der Arbeitnehmer.

Strukturwandel durch die Corona-Krise

Bild: Strukturwandel durch die Corona-Krise

Eine interaktive Grafik sowie drei aufeinander aufbauende Arbeitsblätter im Selbstlernformat bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte, die sektorale Wirtschaftsstruktur sowie den durch die Corona-Krise ausgelösten Strukturwandel schülergerecht zu behandeln.

Hamsterkäufe und Nachfrageüberhänge

Bild: Hamsterkäufe und Nachfrageüberhänge

Ausgehend von den Hamsterkäufen bei Toilettenpapier während der Corona-Krise erarbeiten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen dieser Selbstlernmaterialien das Zusammenspiel von Angebot, Nachfrage und Preis auf einem Markt, erklären Nachfrageveränderungen sowie die Anpassungen an ein neues Gleichgeiwcht und stellen diese in einem Preis-Mengen-Diagramm grafisch dar.

Achterbahnfahrt an der Börse

Bild: Achterbahnfahrt an der Börse

Wie funktioniert das Zusammenspiel an der Börse? Warum rauschen die Kurse manchmal ins Bodenlose und stehen am nächsten Tag schon wieder auf? Drei Selbstlernarbeitsblätter vermitteln am Beispiel der Corona-Krise schülergerecht das aktuelle Börsengeschehen.

Arbeitsmarktdaten: Fieberkurve für den Erfolg der Wirtschaftspolitik

Bild: Arbeitsmarktdaten: Fieberkurve für den Erfolg der Wirtschaftspolitik

Im Rahmen der beiden Arbeitsblätter wird die Bedeutung des Arbeitsmarktes aus verschiedenen Perspektiven erörtert und die Bedeutung eines hohen Beschäftigungsniveaus als wirtschaftspolitisches Ziel beleuchtet. Die SuS reflektieren, warum der Arbeitsmarkt nicht starr, sondern ständigen Veränderungen…

Ziele, Organisationen und Leitbild im Verbraucherschutz

Bild: Ziele, Organisationen und Leitbild im Verbraucherschutz

Die SuS erkennen u.a. die Gründe, warum Verbraucherschutz in einer arbeitsteiligen Wirtschaft notwendig ist und charakterisieren die Eigenverantwortung des Verbrauchers für seine Kaufentscheidungen.

Preis-Absatz-Funktion und Preiselastizität

Bild: Preis-Absatz-Funktion und Preiselastizität

Die Sonne scheint und der alljährliche Frühlingsmarkt lockt. Der Protagonist der Fallstudie, Langzeit BWL-Student Tim, will mit einem Blumenverkauf seine Finanzen aufbessern. Ob er bei der Preisfindung mit seiner "Daumenpeilung" richtig liegt, oder doch besser sein Fachwissen hätte bemühen sollen, …

Exportweltmeister in der Kritik

Bild: Exportweltmeister in der Kritik

Der deutsche Leistungsbilanzüberschuss in der Kritik

Auf dem G7-Gipfel in Taormina, Sizilien, war er wieder Thema, der deutsche Handelsüberschuss. Dass die deutsche Volkswirtschaft mehr Güter exportiert als importiert, ist „bad, very bad“, zumindest in den Augen des amerikanischen Präsidenten. Aber…

Das ökonomische Prinzip

Bild: Das ökonomische Prinzip

Ein Arbeitsblatt beschäftigt sich anhand einer kleinen Geschichte mit dem ökonomischen Prinzip in seinen verschiedenen Ausprägungen, dem Minimalprinzip und dem Maximalprinzip.

Elektromobilität

Bild: Elektromobilität

Die Schüler lernen E-Mobilität als Antriebstechnologie der Zukunft kennen. Sie identifizieren Herausforderungen, die zu überwinden sind, um Massentauglichkeit zu erreichen und gehen der Frage nach, wann ein Eingreifen des Staates zur Erreichung wirtschaftspolitischer Ziele legitim ist.

Warum brauchen wir Aktien?

Bild: Warum brauchen wir Aktien?

Am Beispiel der Amazon-Aktie werden im Rahmen zweier Arbeitsblätter die grund-legende Bedeutung und Funktion von Aktien in unserer Wirtschaft erarbeitet.

Die Stabilität der Preise

Bild: Die Stabilität der Preise

Wie misst man eigentlich Inflation? Was ist ein Verbraucherpreisindex und wie setzt sich der Warenkorb zusammen, den das Statistische Bundesamt zur Berechnung der Inflationsrate heranzieht? Drei Arbeitsblätter führen in das Thema Geldwertstabilität ein.