Als Arbeitsblatt-Abonnent stehen Ihnen neben den aktuellen Schaubildern alle Arbeitsblätter der letzten vier Themen zur Verfügung. Laden Sie sich spannende Materialien für einen zeitgemäßen und aktuellen Unterricht herunter. Im Laufe eines Jahres erscheinen 40 Arbeitsblätter am Puls der Zeit.

 

Die Auswirkungen der EM auf die deutsche Wirtschaft

Die Materialien bieten eine unterhaltsame Möglichkeit, die Einflüsse eines Mega-Events wie der EM auf die deutsche Wirtschaft besser zu verstehen. Ideal zur Auflockerung zwischendurch, für Vertretungsstunden oder die letzte Stunde vor den Ferien.








 

Quiz zum Europarlament

Quiz-zum-Europaparlament.pngDie Materialien beinhalten ein kleines Quiz zum Europaparlament, das den Schülerinnen und Schülern (nicht nur zur Europawahl) die wesentlichen Aufgaben und Funktionen des Europaparlaments auf spielerische Weise näherbringt.







 

 

7 Arbeitsblätter für eine Gruppenarbeit:
Arm trotz Arbeit

cover-arbeit-einkommen-niedriglohn.pngDie Materialien liefern jede Menge anschauliche Beispiele sowie statistische Informationen über den Niedriglohnsektor und ermöglichen eine schülergerechte Erarbeitung eines sensiblen Themas.









 

4 Arbeitsblätter: Streit ums Bürgergeld

debatte-buergergeld-lohnt-arbeit-sich-noDie Materialien simulieren einen Bürgerdialog zum Bürgergeld. Die Lernenden schlüpfen in die Rolle von Bürgergeldempfängern, Niedriglohnempfängern, Arbeitgebern, Leitern von Jobcentern, Wissenschaftlern oder Politikern, um verschiedene Aspekte des Bürgergeldes zu diskutieren. In drei Diskussionsrunden loten die Lernenden unterschiedliche Standpunkte und Interessen zum Bürgergeld aus und debattieren über verschiedene Vorschläge, die derzeit in der Politik kursieren. Abschließend erarbeiten die Lernenden selbst Vorschläge zur Reform des Bürgergeldes und stimmen über verschiedene Reformentwürfe ab. Welcher Reformentwurf ist in der Klasse mehrheitsfähig? Insgesamt bieten die Materialien zahlreiche Möglichkeiten und Anknüpfungspunkte, um das Thema Bürgergeld lebendig, alltagsnah und facettenreich zu diskutieren und in einen kritisch-konstruktiven Dialog zu treten.

 

20.09.2019 | 4681 Aufrufe