Mit dem Ziel, das Weltklima zu retten, tagte in Marrakesch vom 7.11.2016 bis zum 18.11.2016 die UN-Klimakonferenz. Die Erderwärmung soll nach Möglichkeit bei 1,5 Grad Celsius, höchstens 2 Grad Celsius eingebremst werden, so das ehrgeizige Ziel der Staatengemeinschaft. Doch in der Praxis ist der Ausstoß von Treibhausgasen weltweit weiterhin zu hoch. Gerade ärmere Länder, ganz besonders auf dem gastgebenden afrikanischen Kontinent, leiden in besonderer Weise unter den Folgen des Klimawandels, ohne nennenswert zu den Ursachen beigetragen zu haben. Auf der Klimakonferenz in Paris 2015 hatte es mit dem neuen Klimaschutzabkommen einen großen Durchbruch gegeben. Jetzt müssen alle Beteiligten unter Beweis stellen, dass dieses Abkommen kein Papiertiger bleibt, sondern konkret umgesetzt wird. Die einzelnen Nationen sollen konkrete Klimaschutzpläne vorstellen, wie der Ausstieg aus fossilen Energieträgern konkret vollzogen werden soll. Ausgerechnet Deutschland hinkt hier hinterher und hat noch keinen konkreten Plan mit nach Marrakesch gebracht.

Ein Arbeitsblatt und Schaubild greifen Begriffe zum Klimaschutz auf.


Arbeitsblatt „Kreuzworträtsel zum Thema Klimaschutz"

Das Thema Klimaschutz ist in verschiedenen Zusammenhängen immer wieder Thema im Unterricht. Auch in den Medien ist es ein Dauerbrenner. Nicht alle Begriffe sind den Schülern immer geläufig. Das Arbeitsblatt ermöglicht mit Hilfe eines Kreuzworträtsels zum Thema Klimaschutz eine Einführung oder Wiederholung wichtiger Begriffe im Zusammenhang mit dem Klimaschutz.

Schaubild: Entwicklung der CO2-Emissionen in Deutschland

Kohlendioxid-Emissionen sind eng verknüpft mit der wirtschaftlichen und industriellen Entwicklung eines Landes. So verwundert es auch nicht, dass sich die CO2-Emissionen in Deutschland zwischen 1960 und 1977 fast verdoppelt haben. In dieser Zeit gab es einen rasanten Schub in Richtung Industrialisierung und Massenfertigung von Konsumgütern. Doch es dauerte nicht lange, bis die damit verbundenen Umwelt- und vor allem Klimaprobleme ins Bewusstsein der Medien, Politik und Gesellschaft drangen. Seit den 80er Jahren ist daher wieder eine sinkende Tendenz an Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland erkennbar. Diese Trendwende ist das Ergebnis der Entwicklung von Umwelttechnologie einerseits und einer immer stärkeren Verankerung des Umweltbewusstseins im politischen Handeln andererseits. Dennoch ist das Niveau aus dem Jahre 1960 noch lange nicht wieder erreicht. Das Chart zeigt die Entwicklung der CO2-Emissionen in Deutschland seit 1960.



Wie möchten Sie die Materialien beziehen?
Freier Zugriff für Inhaber des Pakets
"BizziROM 26"
Zum Download Was ist das Paket
"BizziROM 26"?
Freier Zugriff für
BizziROM-Abonnenten
Zum Download Was ist das
BizziROM-Abo?

Kostenpflichtig herunterladen
Sonderpreis während der Weltklimakonferenz
(gültig bis zum 17.11.2017)

Nur 2,70 € statt 3,59 €.

Jetzt bestellen Infos zur Bestellung