Boden, Arbeit, Kapital undtechnisches Wissen

Als Produktionsfaktoren gelten alle materiellen und immateriellen Mittel, die zur Produktion und damit zur Befriedigung der Bedürfnisse eingesetzt werden. In der VWL werden die Produktionsfaktoren nach ihren Eigenschaften unterteilt in Boden, Arbeit, Kapital. In neuerer Zeit wird auch technisches Wissen als eigenständiger Produktionsfaktor angesehen.

Drei Arbeitsblätter und eine interaktive PowerPoint-Datei führen die Schülerinnen und Schüler in das Thema ein. Ziel der Materialien ist es, dass Schülerinnen und Schüler die Bedeutung der volkswirtschaftlichen Produktionsfaktoren erklären können, sowie Umfang und Eigenschaften der Produktionsfaktoren benennen können.

 

prod-fakt-vwl.pngMaterialien mit interaktiver PowerPoint-Präsentation

Mit Hilfe einer kleinen Geschichte soll das sonst recht trockene Thema für die Schülerinnen und Schüler greifbar gemacht werden:

Wir schreiben das Jahr 50 nach Christus. In Gallien herrscht große Not. Die gallische Bevölkerung ist extrem arm. In ganz Gallien erleiden die Menschen Hunger und Entbehrungen. In ganz Gallien? Nein! Ein von findigen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, in Wohlstand und Überfluss zu leben. Dies verdanken sie vor allem …

Anhand von zahlreichen Beispielen für Produktionsfaktoren sowie Informationstexten erstellen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer interaktiven PowerPoint-Datei eine Übersicht über die Produktionsfaktoren in der VWL sowie einen Steckbrief zu jedem Produktionsfaktor.

 

 

Wie möchten Sie die Materialien beziehen?  
Freier Zugriff für Arbeitsblatt-Abonnenten Zum Download Was ist das Arbeitsblatt-Abo?
Freier Zugriff für
BizziROM-Abonnenten
Zum Download Was ist das
BizziROM-Abo?

Kostenpflichtig herunterladen
5,40 €

Jetzt bestellen

Infos zur Bestellung