Ein Virus lähmt die Wirtschaft

Mitte März 2020 veränderten sich das gesellschaftliche Leben und das Wirtschafts- und Arbeitsleben von Millionen Menschen, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Das Corona-Virus legte das öffentliche Leben lahm. Schulen, Kitas, öffentliche Einrichtungen, Parks, Museen, Sportplätze wurden für mehrere Wochen geschlossen und wurden erst im Laufe des Frühsommers Schritt für Schritt wieder geöffnet. Einige Branchen befinden sich auch Monate später noch im Ausnahmezustand. Viele Menschen mussten seit dem in Quarantäne. Home-Office wurde zum Massenphänomen. Touristische Reisen wurden untersagt, Flieger blieben am Boden, Bus- und Bahnfahrten wurden gestrichen. Hotels, Restaurants und Geschäfte, die nicht lebensnotwendige Produkte anbieten, mussten ihre Türen für mehrere Wochen schließen. Große deutsche Automobilbauer ließen die Produktion ruhen. Alle diese Maßnahmen dienten dazu, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, um eine medizinische und humanitäre Katastrophe im Gesundheitswesen zu vermeiden. Als im Sommer 2020 die Infektionszahlen sanken und das öffentliche Leben zaghaft wieder erblühte, hofften Virologen, Politiker und Wirtschaftsfachleute, dass eine zweite Welle vermieden werden könne. Doch spätestens seit Oktober 2020 zeigt sich, dass diese Hoffnung trügerisch war und sich die Entwicklungen des Frühjahrs wiederholen könnten.

Die vorliegenden ermöglichen eine schülergerechte Annäherung an den Lockdown im Frühjahr und seine Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft.

 



3 Arbeitsblätter zu den Auswirkungen des Lockdowns auf die deutsche Wirtschaft

Ziel der vorliegenden Materialien ist es, die unmittelbaren Auswirkungen des Lockdowns auf die Wirtschaft zu erarbeiten. Die Schülerinnen und Schüler identifizieren neben den direkt betroffenen Branchen auch indirekt betroffene Wirtschaftsbereiche. Sie verstehen die charakteristischen Prozesse eines Wirtschaftseinbruchs mit ihren Wechselwirkungen und Selbstverstärkungstendenzen.

Für den Fall erneuter Schulschließungen enthalten die Materialien ausführliche Erklärungen und Bearbeitungshinweise sowie Lösungen für die Lernenden, so dass Schülerinnen und Schüler sie auch eigenständig in Heimarbeit bewältigen können.

 



 

Wie möchten Sie die Materialien beziehen?  
Freier Zugriff für 
alle Abonnenten
Zum Download Was ist das 
BizziROM-Abo?

Kostenpflichtig herunterladen

5,90 Euro

(Wenn Sie dieses Material bereits zu einem früheren Zeitpunkt erworben haben, können Sie es sich über einen Downloadlink in Ihrem Benutzerprofil erneut herunterladen.)

Jetzt bestellen Infos zur Bestellung

 

 

07.11.2020 | 6940 Aufrufe