Alle Jahre wieder...

Es weihnachtet in den Straßen und auf den Plätzen. Bunte Weihnachtsbuden und Adventsdekorationen verzaubern die Städte in bunte Lichtermeere. Das Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel ist Thema eines Arbeitsblattes und Schaubilds.

Wenn der Paketdienst dreimal klingelt

Weihnachten – für viele die schönste Zeit des Jahres, für manche auch eine hektische Zeit und für den Einzelhandel ist es die umsatzstärkste Zeit. Zwei Arbeitsblätter thematisieren die Logistikdienstleistungen, die notwendig sind, damit die Päckchen pünktlich zu Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Der BizziNet-Adventskalender

Das diesjährige Weihnachtsmaterial von BizziNet.de beinhaltet einen Adventskalender, der Sie und Ihre Schüler in 24 kleinen Geschichten und Rätseln durch die Weihnachtszeit begleiten soll. Selbstverständlich geht es um Ökonomie, aber durchaus auf eine nachdenkliche Art.

Happy Hour auf dem Weihnachtsmarkt

Das Arbeitsblatt enthält eine weihnachtliche Geschichte mit ökonomischem (wettbewerbspolitischem) Hintergrund. Lesen Sie, wie sich die Dorfältesten zu Preisabsprachen treffen, wie sie ihr Kartell nach außen verteidigen und wie es am Ende sogar zu einer Happy Hour auf dem Weihnachtsmarkt in Kartellhausen kommt. Ideal für die letzte Stunde vor Weihnachten.

Einheitliche Lebensverhältnisse?

Wo stehen wir heute, 28 Jahre nach der Wiedervereinigung? Welche positiven Entwicklungen hat es gegeben? Wo existiert weiterhin Nachholbedarf? Ein Arbeitsblatt bietet Ansatzpunkte, das Thema kurz und bündig im Unterricht zu behandeln.

Angebot und Nachfrage

Am Beispiel des Hitzesommers 2018 werden ein plötzlicher Nachfrageanstieg bei Mineralwasser sowie die daraus resultierende Angebotslücke im Rahmen von zwei Arbeitsblättern thematisiert. Analog erarbeiten die Schüler zusätzlich die Marktprozesse, die bei einem Angebotsüberschuss aufgrund eines Nachfragerückgangs ablaufen und stellen diese in einem Preis-Mengen-Diagramm grafisch dar.

Wissensspiel: Richtig oder falsch?

Welche Länder gehören nicht zum Euro? Sinkt die Arbeitslosigkeit zurzeit oder steigt sie? Was ist ein öffentliches Gut und wie reagiert der Markt auf einen Angebotsrückgang? Diese Fragen und viele mehr sind Gegenstand eines Unterrichtsspiels über ökonomisches Basiswissen.

Wer wird Superökonom? Neue Edition

Wer 15 Fragen richtig beantwortet, kann zwar keine Million gewinnen, sich aber immerhin Superökonom nennen. Und vielleicht gibt es für die erfolgreiche Teilnahme am Quiz ja auch am Ende einen Preis, zwar nicht in Euro, aber vielleicht in Weingummi- oder Schokoladenwährung. Aufgrund der großen Beliebtheit dieses Spiels haben wir 2018 eine neue Edition dieses Spiels mit neuen Fragen erstellt.

Kreuzworträtsel VWL

Wie hieß doch gleich die Marktform, bei der ein großer Anbieter vielen kleinen Anbietern gegenübersteht? Und was zählt alles zu den Produktionsfaktoren einer Volkswirtschaft? Volkswirtschaftliche Grundbegriffe, die jeder kennen sollte, lassen sich spielerisch mit Hilfe dieses Kreuzworträtsels wiederholen und festigen.

Smartphone statt Portemonnaie

In Politik und Medien wird regelmäßig erörtert, ob wir eines Tages in einer bargeldlosen Gesellschaft leben werden. Angesichts des Tempos, mit dem bargeldlose Zahlungsmethoden sich entwickeln, scheint die Abschaffung des Bargelds nur ein logischer Schritt in der Evolution des Geldes zu sein. Doch ist die bargeldlose Gesellschaft nur eine rein technische Frage oder gibt es da mehr Aspekte zu berücksichtigen? Zwei Arbeitsblätter thematisieren schülergerecht die Argumente pro und contra einer bargeldlosen Gesellschaft.

Nehmen Roboter uns die Arbeit weg?

Zwei Arbeitsblätter bieten Material für eine einführende Beschäftigung mit der Frage, wie künstliche Intelligenz und Robotertechnologie in der Zukunft unser Leben, aber auch die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt beeinflussen werden. Das erste Arbeitsblatt führt anhand eines Zukunftsszenarios in die Thematik ein. Das zweite Arbeitsblatt widmet sich der potentiellen Entwicklung des Arbeitsmarktes für verschiedene Arbeitnehmergruppen und Berufe. Beide Arbeitsblätter haben einführenden Charakter.

Bitcoins und andere Kryptowährungen - Teil 2

Werden Bitcoins unser Geldsystem revolutionieren?

Nachdem Bitcoins im Jahr 2017 eine unglaubliche Wertentwicklung von 1900% gezeigt haben, hat sich der Kurs innerhalb weniger Wochen gegenüber seinem Höhepunkt erst halbiert, um dann Anfang Februar noch einmal deutlich abzustürzen. Mit ihm verloren weitere populäre Kryptowährungen wie z.B. Ethereum und Ripple rasant an Wert. Platzt jetzt die Kryptoblase, vor der Finanzexperten seit dem Hype Ende 2017 immer eindringlicher gewarnt haben? Die Anhäng…

Wenn die Bereitstellung öffentlicher Güter durch den Staat ins Stocken gerät

Das Beispiel des Shutdown in den USA

Dass der Staat Wirtschaft und Gesellschaft mit Gütern versorgt, die einer breiten Öffentlichkeit nutzen und für die es sonst keine Marktlösung gibt, ist für Menschen in westlichen Industriegesellschaften fast schon selbstverständlich. Ohne die Bereitstellung vieler öffentlicher Güter durch den Staat käme nicht nur unser tägliches Leben, sondern auch die Volkswirtschaft ins Stottern. Darüber hinaus finanziert der Staat eine Reihe von Sozialprogrammen, mit dene…

Bitcoins und andere Kryptowährungen - Teil 1

Wird Cybermoney unser Geldsystem revolutionieren?

Über Bitcoins, Etherum, Ripple und Co. unterhielten sich bis vor kurzer Zeit allenfalls ein paar Computernerds, Spekulanten oder Cyberkriminelle. Doch seit Ende 2017 ist das Thema Cybermoney in der Gesellschaft angekommen. Kein Tag vergeht ohne Schlagzeile zu Bitcoins und anderen digitalen Währungen. Während der Bitcoin nach Meinung seiner Fangemeinde das Potential hat, das gesamte Geldsystem zu revolutionieren, warnen Finanzinstitutionen, Regie…

Zwischen Kaufrausch und Konsumverzicht: Das Ladenschlussgesetz

Das Ladenschlussgesetz im Spannungsfeld zwischen
Liberalisierung und dem Schutz der Arbeitnehmer

Für Verkäuferinnen und Verkäufer gehören die vier Adventswochenenden zu den stressigsten Arbeitszeiten des ganzen Jahres. Mindestens ein Adventssonntag ist in den meisten Städten ein verkaufsoffener Sonntag, häufig soll noch ein Late-Night-Shopping-Event in der Zeit vor Weihnachten die Konsumenten in die Innenstädte locken.

Auch außerhalb der Weihnachtszeit bieten Frühjahrs- oder Herbsteinkaufs-So…

Wirtschaftspolitische Positionen im Bundeswahlkampf

Der Bundestagswahlkampf 2017 ist in die letzte heiße Phase eingebogen. Am 24. September haben die Bürger die Möglichkeit, an der Wahlurne ihren Überzeugungen und Werteinstellungen Ausdruck zu verleihen. Doch welche Partei vertritt die eigenen Interessen am besten? Damit Bürger sich ein Bild von den Positionen der Parteien zu verschiedenen Themengebieten machen können, haben die Parteien umfangreiche Wahlprogramme verabschiedet, die ihre Pläne und Visionen für die nächste Legislaturperiode beinh…

Wie steht es um die deutsche Wirtschaft zu Beginn des Wahlkampfes?

Das Jahr 2016 hatte es in sich. Einige tiefgreifende (welt-)politische Ereignisse, die auch Einfluss auf die Zukunft Deutschlands haben, werden das Wahljahr 2017 beeinflussen. Der Umgang mit der Flüchtlingsfrage bewegt die Menschen sehr. Die Briten haben sich in einem Referendum für einen Austritt aus der EU entschieden. Der IS-Terror hat die Menschen nicht nur in Brüssel, Nizza und Berlin zutiefst schockiert und das Thema Sicherheit ganz oben auf die Agenda gesetzt. Und in den USA ist ein Mann…

Der Mindestlohn - Eine Zwischenbilanz

Erfahrungen mit dem Mindestlohn

Wir begegnen ihnen tagtäglich. Sie verrichten Dienstleistungen, ohne die unser Alltag kaum funktionieren würde. Gemeint sind die Beschäftigten des Niedriglohnsektors: Reinigungskräfte, Paketzusteller, Friseurinnen, Wachleute, Hauswirtschaftlerinnen, Verkäuferinnen. Der Mindestlohn stellt eine gesetzliche Lohnuntergrenze für niedrig entlohnte Tätigkeiten dar. Über seine Einführung ist hart gerungen worden. Während Vertreter der Wirtschaft den Mindestlohn als Brems…

Die deutsche Einheit

Mauerfall, Wiedervereinigung, die Rolle der Treuhand und Schwierigkeiten beim Aufholprozess des Ostens gegenüber dem Westen sind Gegenstand dreier Arbeitsblätter und Schaubilder.

Flüchtlingskrise zwischen Humanität und Wahlkampf

Flüchtlinge zwischen Humanität und Wahlkampf

Mit der Wahl in Berlin am 18.9.2016 wurden die politischen Machtverhältnisse erneut durcheinandergewirbelt. Die Volksparteien haben – wie auch schon in den vorausgegangenen Landtagswahlen – Federn gelassen. Erfolgreich war in Berlin wieder die Alternative für Deutschland (AfD), die nun in das zehnte Landesparlament einzieht und ihrem Ziel, nach der Bundestagswahl 2017 im Bundestag vertreten zu sein, deutlich näher gekommen ist.

Ein zentrales Thema, d…