Hamsterkäufe und Nachfrageüberhänge

Ausgehend von den Hamsterkäufen bei Toilettenpapier während der Corona-Krise erarbeiten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen dieser Selbstlernmaterialien das Zusammenspiel von Angebot, Nachfrage und Preis auf einem Markt, erklären Nachfrageveränderungen sowie die Anpassungen an ein neues Gleichgeiwcht und stellen diese in einem Preis-Mengen-Diagramm grafisch dar.

Achterbahnfahrt an der Börse

Wie funktioniert das Zusammenspiel an der Börse? Warum rauschen die Kurse manchmal ins Bodenlose und stehen am nächsten Tag schon wieder auf? Drei Selbstlernarbeitsblätter vermitteln am Beispiel der Corona-Krise schülergerecht das aktuelle Börsengeschehen.

Wirtschaftliche Schocks rund um den Globus

Ausgehend von der Angebotsreduktion auf der einen Seite sowie des Konsumeinbruchs auf der anderen Seite analysieren die Schülerinnen und Schüler nachfrageseitige und angebotsseitige Schocks der Wirtschaft rund um den Globus.

Corona-Krise: Absturz der deutschen Wirtschaft

Die Selbstlernmaterialien ermöglichen eine schülergerechte Annäherung an das aktuelle Krisengeschehen in der deutschen Wirtschaft. Die Selbstlernmaterialien sind mit ausführlichen Erklärungen und Bearbeitungshinweisen sowie Lösungen versehen, so dass Schülerinnen und Schüler sie eigenständig in Heimarbeit bewältigen können.

Corona-Shutdown verständlich erklärt

Die vorliegenden Selbstlernmaterialien verdeutlichen anhand von Zahlenbeispielen schülergerecht und anschaulich, worum es bei der Stilllegung des öffentlichen Lebens geht, damit Schülerinnen und Schüler verstehen und nachvollziehen können, warum sie in dieser Zeit auf so viele Dinge verzichten müssen.

Schulschließungen: 10 Tipps

Lehrkräfte stehen vor einer großen Herausforderung. Sie müssen die Aktivierung, Anleitung und Motivation, die sonst in der Schule stattfindet, zu den Schülerinnen und Schülern nach Hause transportieren, ohne sie zu sehen. Im Folgenden haben wir 10 Tipps zusammengestellt, damit Sie ihre Schüler in dieser Zeit optimal begleiten können.

Lorenzkurve und Gini-Koeffizient

Die Materialien erarbeiten anhand einer kleinen Geschichte Schritt Messung und Darstellung der Verteilung anhand der Lorenzkurve und des Gini-Koeffizienten.

Preis-Absatz-Funktion und Preiselastizität

Die Sonne scheint und der alljährliche Frühlingsmarkt lockt. Der Protagonist der Fallstudie, Langzeit BWL-Student Tim, will mit einem Blumenverkauf seine Finanzen aufbessern. Ob er bei der Preisfindung mit seiner "Daumenpeilung" richtig liegt, oder doch besser sein Fachwissen hätte bemühen sollen, erfahren die Schülerinnen und Schüler in dieser Fallstudie.

Gewerkschaften

Mit der Ausbildung stellt sich für viele junge Menschen die Frage, ob sie einer Gewerkschaft beitreten sollen oder nicht. Das Arbeitsblatt vermittelt Basiswissen zu grundlegenden Fragen rund um Gewerkschaften.

Grundbegriffe des Tarifsystems

Anhand von Merkzetteln und einem Kreuzworträtsel erschließen sich die Schüler wichtige Grundbegriffe unseres Tarifsystems.

Die Geschichte der Arbeiterbewegung

Fünf Arbeitsblätter thematisieren die Geschichte der Arbeiterbewegung in ihrem politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Kontext. Fünf Schaubilder beinhalten Zeittafeln über wichtige Meilensteine der Arbeiterbewegung.

Rollenspiel zu Tarifverhandlungen

Die vorliegenden Materialien ermöglichen eine spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Tarifverhandlungen. Als Gewerkschaftsvertreter und Arbeitgeber feilschen die SuS am Beispiel der Metall- und Elektroindustrie um einen neuen Tarifvertrag.

Rollenspiel zum Klimaschutz

Die Materialien thematisieren das Verhältnis zwischen Wirtschaft, Konsumgesellschaft und Klimaschutz und gehen der Frage nach, ob es Wege gibt, die verschiedenen Interessen miteinander zu verbinden.

Rollenspiel: Umwelt- und Sozialstandards im internationalen Handel

Rollenspiel: Unter dem Titel „Ausbeutung, Zwang und ökologischer Raubbau – muss das sein? Wie lassen sich Sozial- und Umweltstandards in den internationalen Wertschöpfungsketten verwirklichen?“ sitzen in einer fiktiven Talksendung Ihre Schüler als Politiker, Medienvertreter, Verbraucher und Wirtschaftsvertreter an einem Tisch und diskutieren verschiedene Lösungsansätze kontrovers.

Nach dem Brexit: Wirtschaftliche Folgen einer harten Trennung von der EU

Das Arbeitsblatt beschäftigt sich mit den ökonomischen Konsequenzen einer harten Trennung zur EU, wenn es im schlimmsten Fall am Ende der Übergangsfrist kein Handelsabkommen mit der EU gibt.

Klimaforscher versus Klimaleugner: Ist der Klimawandel menschengemacht?

Die Vermittlung grundlegender Zusammenhänge des natürlichen und anthropogenen Treibhauseffekts ist Gegenstand dieser Materialien.

Der ökologische Fußabdruck des Menschen

Zwei Arbeitsblätter beschäftigen sich mit dem Ressourcenverbrauch des Menschen, seinem ökologischen Fußabdruck und Maßnahmen zur Verringerung seines Fußabdrucks auf der Erde.

Streit ums Klimapaket

Zwei Arbeitsblätter ermöglichen eine schülergerechte Auseinandersetzung mit dem Kernstreitpunkt des Klimapakets.

Brexit: Nach dem Deal ist vor dem Deal

Das Arbeitsblatt beschäftigt sich mit der Frage, was nach dem 31. Januar 2020 passiert, welche Herausforderungen noch zu meistern sind und welche Konsequenzen drohen, wenn die Herausforderungen nicht bis zum Ende der Übergangsfrist gemeistert werden.

Das Bruttoinlandsprodukt 2019

Die Schüler versetzen sich in die Lage eines Online-Nachrichtenredakteurs und erläutern ihren Lesern, wie sich die Wirtschaft des Vorjahres entwickelt hat.