Märkte verstehen - Die Börse

Was ist die Börse für ein Markt, an dem die Preise für Aktien innerhalb von Stunden in schwindelerregende Höhen klettern können, während sich der Rest der Wirtschaft in einer tiefen Krise befindet? Wodurch werden die Preise an den Aktienmärkten beeinflusst? Wer agiert an der Börse und welche Funktion übt die Börse als Marktplatz in der Wirtschaft aus? Drei Arbeitsblätter thematisieren die Bedeutung und Funktionsweise der Börse.

Achterbahnfahrt an der Börse (aktualisiert)

Wie funktioniert das Zusammenspiel an der Börse? Warum rauschen die Kurse manchmal ins Bodenlose und stehen am nächsten Tag schon wieder auf? Drei Arbeitsblätter vermitteln am Beispiel der Corona-Krise schülergerecht das aktuelle Börsengeschehen.

Warum brauchen wir Aktien? (aktualisiert)

Am Beispiel der Amazon-Aktie werden im Rahmen zweier Arbeitsblätter die grundlegende Bedeutung und Funktion von Aktien in unserer Wirtschaft erarbeitet.

Die Aktiengesellschaft

Aktiengesellschaften sind aus der Wirtschaft nicht wegzudenken. Weder in Deutschland noch weltweit wäre wirtschaftliche Entwicklung ohne Aktiengesellschaften denkbar. 3 Arbeitsblätter und 2 Schaubilder vermitteln Grundwissen rund um Aktiengesellschaften, Aktionäre und Aktien.

Lockdown 2.0 und die deutsche Wirtschaft

In welchem Zustand befindet sich die deutsche Wirtschaft am Beginn der zweiten Welle? Welche ökonomischen Konsequenzen gehen von den nun verschärften Maßnahmen aus? Welche Prognosen und Szenarien sind angesichts der zweiten Welle denkbar?

Corona-Krise: Absturz der deutschen Wirtschaft (aktualisiert)

Die Materialien aus dem Frühjahr 2020 wurden durch aktuelle Informationen ergänzt und aktualisiert. Das Update steht allen Abonnenten zum kostenlosen Download zur Verfügung. Mitglieder, die das Material im kostenpflichtigen EInzeldownload erworben haben, können sich das Update über einen Downloadlink in ihrem Benutzerprofil kostenfrei erneut herunterladen.

Hamsterkäufe und Nachfrageüberhänge

Ausgehend von den Hamsterkäufen bei Toilettenpapier während der Corona-Krise erarbeiten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen dieser Selbstlernmaterialien das Zusammenspiel von Angebot, Nachfrage und Preis auf einem Markt, erklären Nachfrageveränderungen sowie die Anpassungen an ein neues Gleichgeiwcht und stellen diese in einem Preis-Mengen-Diagramm grafisch dar.

Tarifstreit im öffentlichen Dienst (aktualisiert)

Im Rahmen von drei Arbeitsblättern setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den unterschiedlichen Positionen in den Tarifauseinandersetzungen des öffentlichen Dienstes 2020 auseinander. Sie verstehen die Grundprinzipien des Arbeitskampfes sowie deren rechtlich zulässige Mittel im Rahmen von Tarifverhandlungen und wenden sie auf verschiedene Fallbeispiele im Kontext des Tarifkonflikts im öffentlichen Dienst an.

Wirtschaftsordnungen im Vergleich

Drei Arbeitsblätter vermitteln kurz und prägnant wesentliche Merkmale, Grundideen und Ausgestaltungen von Wirtschaftsordnungen und untersuchen diese am Beispiel der Wirtschaftssysteme der DDR und der BRD.

 

Gewerkschaften

Mit der Ausbildung stellt sich für viele junge Menschen die Frage, ob sie einer Gewerkschaft beitreten sollen oder nicht. Das Arbeitsblatt vermittelt Basiswissen zu grundlegenden Fragen rund um Gewerkschaften. 

Rollenspiel zu Tarifverhandlungen

Die vorliegenden Materialien ermöglichen eine spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Tarifverhandlungen. Als Gewerkschaftsvertreter und Arbeitgeber feilschen die SuS am Beispiel der Metall- und Elektroindustrie um einen neuen Tarifvertrag.

Grundbegriffe des Tarifsystems

Anhand von Merkzetteln und einem Kreuzworträtsel erschließen sich die Schüler wichtige Grundbegriffe unseres Tarifsystems.

Einfacher und erweiterter Wirtschaftskreislauf

Das sonst sehr trockene Thema wird in den Materialien anhand einer Geschichte über eine kleine Inselwirtschaft etwas aufgelockert. Gerade für SuS ohne wirtschaftliche Vorkenntnisse kann das Modell auf diese Weise greifbar gemacht werden.

Rollenspiel: Umwelt- und Sozialstandards im internationalen Handel

Rollenspiel: Unter dem Titel „Ausbeutung, Zwang und ökologischer Raubbau – muss das sein? Wie lassen sich Sozial- und Umweltstandards in den internationalen Wertschöpfungsketten verwirklichen?“ sitzen in einer fiktiven Talksendung Ihre Schüler als Politiker, Medienvertreter, Verbraucher und Wirtschaftsvertreter an einem Tisch und diskutieren verschiedene Lösungsansätze kontrovers. 

Ursachen und Auswirkungen von Insolvenzen - Teil 1

Anhand der Insolvenz eines fiktiven Familienbetriebs werden Ursachen und Ablauf einer Insolvenz erarbeitet.

Ursachen und Auswirkungen von Insolvenzen - Teil 2

Der zweite Teil der Unterrichtseinheit zum Thema Insolvenz thematisiert die Folgen einer Insolvenz für verschiedene Stakeholder eines Unternehmens.

Kaufkraftparität und Wechselkurse

Im Rahmen der drei Arbeitsblätter ermitteln die SuS für 10 Länder die Preise für das Billy-Regal von IKEA, rechnen diese in Euro um und vergleichen die Kaufkraft verschiedener Währungen miteinander. Eine PowerPoint-Datei und eine Excel-Datei ergänzen die 20-seitigen Materialien.

BIP - Grundlagen und Berechnung inkl. Erklärvideo

Vier Arbeitsblätter und ein Erklärvideo mit anschaulichen Übersichten, schülergerechten Hintergrundinformationen und Übungen zur Berechnung des BIP führen die Schülerinnen und Schüler an wichtige volkswirtschaftliche Größen heran.

Break-Even-Analyse

Zwei Arbeitsblätter beschäftigen sich mit der Break-Even-Analyse am Beispiel eines Startup-Unternehmens aus dem Bereich „Smart Fashion“.

Betriebswirtschaftliche Optimierung

Die Lösung betriebswirtschaftlicher Optimierungsaufgaben gehört zu den Kernkompetenzen in einem Betrieb, um fundierte Entscheidungen und Planungen durchführen zu können. Am Beispiel von Lieferungen aus China kalkulieren die Lernenden im Rahmen von zwei Arbeitsblättern die optimale Bestellmenge.